Laden Karthaus wieder geöffnet

Nach dreieinhalb Monaten Corona-Pause öffnet der Laden Karthaus wieder am Mittwoch, 1. Juli, zu den gewohnten Zeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr und Samstag von 9 bis 14 Uhr. „Wir freuen uns auf unsere Kunden“, sagt Hermann Wessels, Bereichsleiter des Ladens und der Biolandgärtnerei. Die lange Auszeit wurde intensiv genutzt, das Konzept des Boutique-Bereiches attraktiver zu gestalten – mit neuen Regalen und neuen Produkten. Schließlich hat das Laden-Team verspielte, bunte Dekoartikel durch nachhaltige Produkte aus natürlichen Materialien wie Holz und Keramik ersetzt.

Weiterlesen …

„Dialog“- neuer Tagungsort auf der Karthaus

Dülmen. Der neue Tagungsort „Dialog Karthaus“ ergänzt ab sofort die öffentlichen Angebote der Werkstätten Karthaus. Neben dem Café und dem Laden, in dem Bioladen und Boutique zusammengeführt wurden, kann das Dialog für Tagungen und Fortbildungen gemietet werden. Am Freitagvormittag, 14. Februar, feierten Werkstattleitung, Vorstandsvorsitzende des Trägers Sozialdienst katholischer Frauen e. V. gemeinsam mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft die offizielle Eröffnung.

 

Weiterlesen …

Vorfreude auf den Winterzauber

„Letztes Jahr durfte ich die Verkaufshütte einräumen und gestalten. Das hat total Spaß gemacht. Ich habe die Engel aufgestellt und die Palette mit den Holzkerzen hereingefahren“, erzählt Marc Gerding von seinen schönsten Erfahrungen beim Karthäuser Winterzauber. Schon seit 2005 arbeitet er bei den Werkstätten Karthaus (WfbM) und seit vielen Jahren in der Holzverarbeitung.

Weiterlesen …

Schweißen mit Zertifikat

Da der Schweißerschein für bestimmte Materialien verpflichtend ist und häufig auch von Kunden gewünscht wird, gehört er mittlerweile zum guten Standard – jetzt auch im HID. Beschäftigte und Mitarbeiter des HID – Handwerk, Industrie und Dienstleistung –  Zweigwerkstatt der Werkstätten Karthaus, haben eine Schweißer-Weiterbildung absolviert.

Weiterlesen …